Akupunktur & Naturheilverfahren Praxis Tsay-Reichert
Akupunktur & Naturheilverfahren Praxis Tsay-Reichert

 

 

Eigenbluttherapie

 

Eine kleine Menge Venenblut wird entnommen. Das Blut kann unverändert sofort wieder reinjiziert werden, oder es wird mit einer indikationsbezogenen homöopathischen Injektionslösung vermischt und reinjiziert. Man beginnt mit einer kleinen Menge Blut (ca. 0,5 ml) und steigert schrittweise bis zu maximal 5 ml. Insgesamt werden ca. 8-10 Behandlungen durchgeführt.

 

Die Eigenbluttherapie ist eine "Umstimmungstherapie", weil das reinjizierte Blut vom Körper als Fremdkörper wahrgenommen wird und Abwehrreaktionen hervorruft. Dadurch werden die eigenen Abwehrkräfte aktiviert, körpereigene Selbstheilungsprozesse angestoßen und der Heilungsprozess insgesamt günstig beeinflusst.

 

Indikationen:

 

  • Heuschnupfen, Allergien, Asthma bronchiale
  • Neurodermitis, Ekzeme, Hautmykosen
  • chronische Entzündungen, wiederkehrende Infekte, z.B. Sinusitis, Otitis Media
  • Arthrose, Coxarthrose, Polyarthritis
  • Herpes simplex und Herpesneigung
  • allgemeine Abwehrschwäche
  • Durchblutungsstörungen.

 

 

Hier finden Sie mich

Akupunktur & Naturheilverfahren

Praxis Tsay-Reichert
Arnsburger Straße 5
60385 Frankfurt am Main

 

U4 / Bus 32 Höhenstraße

Kontakt

Bitte rufen Sie mich einfach an:

 +49-69-42 69 66 31

Sprechzeiten: Termine nach Vereinbarung

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Akupunktur & Naturheilverfahren Praxis Tsay-Reichert